Kurdistan Report 196 | März/April 2018
Kinder in Efrîn protestieren gegen die Angriffe des türkischen Regimes.
Demonstration in Efrîn
Trotz der anhaltenden Luft- und Artillerieangriffe der zweitgrößten NATO-Armee geht die Bevölkerung Efrîns auf die Straße, um gegen den Angriffskrieg der Türkei zu protestieren. Mit ihren Demonstrationen setzen sie ein Zeichen, dass sie weder kapitulieren noch sich vertreiben lassen. | Foto: MA
Frauendemonstration in Efrîn
Tausende Frauen gehen gegen den Krieg des NATO-Staats Türkei in Efrîn auf die Straße. | Foto: ANHA
Krieg gegen die Zivilbevölkerung
Im basisdemokratisch verwalteten Kanton Efrîn ist die Zivilbevölkerung Angriffsziel der türkischen Armee und ihrer dschihadistischen Milizen. | Foto: ANF